Top
02 image

Berufe und Berufsbilder

Produktionsmechaniker/in - Textil

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Produktionsmechaniker/innen - Textil stellen die voll- oder teilautomatisierten Produktionsmaschinen und Produktionsanlagen in der Textilindustrie ein. Sie nehmen sie in Betrieb, überwachen, warten, pflegen, reparieren sie und organisieren den Materialfluss bei der Herstellung von Garnen, gewebten Stoffen, textilen Bädern, Maschenwaren oder Verbundstoffen.

Über steuer- und regelungstechnischen Einrichtungen an den Maschinen oder an Leitständen geben sie die erforderlichen Produktionsdaten, z. B. für Maschinengeschwindigkeit, Fadenspannung oder Zugstärke ein. Überwachung der Produktionsprozesse und die Durchführung von Qualitätskontrollen setzen Aufmerksamkeit und Belastbarkeit voraus.

Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sind beim Ein- und Ausbau bzw. Austausch von Maschinenteilen und Werkzeugen erforderlich. Produktionsmechaniker/innen - Textil führen Berechnungen von Faserstoffmengen, Handelsgewichten, Mischungsverhältnissen oder Faserstoffkosten durch. Dabei kommen ihnen bereits vorhandene Kenntnisse in Mathematik zugute. Während der Ausbildung lesen die Auszubildenden Schaltpläne und Blockschaltbilder oder skizzieren diese. Dabei sind physikalische Kenntnisse hilfreich.

Laden Sie sich Ihr Berufsbild in unserem Downloadbereich herunter.

Aktuelles von der SAXONIA-BILDUNG

Kranlehrgang

Aktuelle Termine Kranschulung: 21./22.09.2017 & 28./30.11.2017

Staplerlehrgang

Aktuelle Termine Staplerschulung 04./05.10.2017 & 12./13.12.2017
Top