Top
01 image

Berufe und Berufsbilder

Gießereimechaniker/in

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Gießereimechaniker/innen bereiten den Guss und die Legierungen von metallischen Werkstoffen vor. Sie führen die einzelnen Arbeitsgänge durch und kontrollieren die Fertigungsergebnisse.

Die Gießereimechaniker/innen der Fachrichtung Handformguss stellen Gussformen, meist Sandformen, von Hand her und produzieren Gussteile aus Eisen, Stahl oder Nichteisenmetallen in Kleinserien oder als Einzelstücke. In der Fachrichtung Druck- und Kokillenguss stellen Gießereimechaniker/innen mithilfe von Dauerformen Gussstücke im Druck-, Kokillen- oder Stranggussverfahren her. Die Gießereimechaniker/innen der Fachrichtung Maschinenformguss stellen maschinell Gussteile her und überwachen automatisierte Anlagen bei dem Gießen von Werkstücken aus Eisen, Stahl oder anderen Metallen.

Hauptsächlich arbeiten Gießereimechaniker in Gießereien, in Betrieben der Hütten- und Stahlindustrie und darüber hinaus im Kraftfahrzeugbau. Sorgfalt ist z. B. beim Anfertigen von Gussformen oder beim Kontrollieren der Gussstücke auf Gussfehler notwendig.

Die beim Arbeiten mit flüssigem Metall verbundene Unfallgefahr erfordert zudem Umsicht. Fähigkeiten und Fertigkeiten im handwerklichen und technischen Bereich sind u. a. bei der Herstellung und Nachbearbeitung der Gussteile hilfreich. Auch Mathematik ist wichtig, z. B. für die Berechnung des Volumens einer Gussform. Physikkenntnisse sind außerdem für das Verständnis des Schmelzverhaltens unterschiedlicher Metalle erforderlich.

Laden Sie sich Ihr Berufsbild in unserem Downloadbereich herunter.

Aktuelles von der SAXONIA-BILDUNG

Aus unserer Ausbildung

"...spielend lernen", dachten sich unsere Elektroniker für Betriebstechnik im 3. Lehrjahr. In ihrer Projektarbeit sollten verschiedene Kugeln sortiert werden. Das Projekt dient zur Förderung des Teamgeistes und das selbstgesteuerte Umsetzen von Lernzielen. Dank der Unterstützung der Firma Leuze Electronic konnte modernste Industrie-Fototechnik zum Einsatz kommen. Die Smart Kamera vom Typ LSIS 412i ist dabei mit Hilfe eine SPS-Steuerung in der Lage die Kugeln zuvermessen und nach verschiedenen Helligkeitstönen zu unterscheiden.   Tolle Arbeit & viel Erfolg weiterhin!

Staplerlehrgang

Aktuelle Termine Staplerschulung 17./18.04.2018 29./30.05.2018
Top